Prozessoptimierte Anlagen

Speziell für Ihre Anforderungen

News

22.10.2009

Sanfter Siebdruck setzt sich durch

JRT Photovoltaics präsentierte seine Siebdruck-Metallisierungslinie auf der EU PVSEC 2009

 

Teningen/Hamburg, Oktober 2009 – Die von der JRT Photovoltaics GmbH & Co. KG, Teningen, entwickelte vollautomatische Siebdrucklinie für die partielle Beschichtung kristalliner Solarzellen kommt auf dem Markt gut an. Dies zeigte der für JRT sehr erfolgreiche Verlauf der internationalen Solarmesse EU PVSEC, die dieses Jahr vom 21. bis 24. September in Hamburg stattfand.

 

Mit ihrem innovativen Anlagenkonzept für die Herstellung kristalliner Solarzellen präsentierte sich die im September 2008 gegründete JRT Photovoltaics GmbH & Co. KG auf der EU PVSEC. Die gemeinsame Tochter des Berliner Automatisierungsspezialisten Jonas & Redmann und des Teninger Siebdruckmaschinenherstellers Thieme teilte sich den Messestand mit einer ihrer „Mütter“, Jonas & Redmann, wodurch ein intensiver Erfahrungsaustausch und eine umfassende Beratung der Fachbesucher ermöglicht wurde.

 

Am JRT-Messestand war das Herzstück der Produktionslinie,bestehend aus Handlingeinheit, Druckstation und FSPI-Modul zur Frontseitendruckkontrolle, zu sehen. Die vollautomatische Anlage, die auf großes Besucherinteresse stieß, überzeugt durch schonendes Handling und sanften Siebdruck mit minimaler Bruchrate, und dies bei einem Bruttodurchsatz von 2.400 Wafer/Stunde, der sich optional auf bis zu 2.800 Wafer/Stunde steigern lässt. Diese hohe Produktionsleistung wird durch einen „echten Doppelnutzen“ erreicht, das heißt, jeweils zwei Wafer werden in einem Arbeitsgang bedruckt. Automatische Systeme zur Versorgung der Druckwerke mit Silber- oder Aluminium-Paste ermöglichen eine lange Autonomiezeit. Optimal angepasste Handlingsysteme, Inline-Qualitätskontrollen und eine ebenso schnelle wie schonende Trocknung der Pasten in einem kombinierten IR-/Warmluft-Durchlauftrockner sorgen für einen besonders wirtschaftlichen Prozessablauf.

 

Für die Zukunft der Photovoltaik gerüstet

Dass der Siebdruck als schonender Druckprozess für die Herstellung kristalliner Solarzellen gut geeignet ist, ist in Fachkreisen längst kein Geheimnis mehr – die hohe Besucherfrequenz am JRT-Messestand spiegelte das breite Interesse an der Technologie des „sanften Siebdrucks“ wider. JRT-Geschäftsführer Markus Bau ist deshalb sehr zufrieden mit dem Messeverlauf: „Die gute Resonanz hat uns gezeigt, dass sich unsere Metallisierungsline und insbesondere unsere Siebdruck-Beschichtungstechnologie am Markt etabliert und an Bedeutung gewinnt.“ So konnte JRT Photovoltaics bereits während der Messe mehrere Auftragseingänge verbuchen. „Abgesehen vom spezifischen Interesse an unserer Anlage haben wir generell den Eindruck gewonnen, dass sich das Investitionsklima im Bereich Photovoltaik wieder verbessert“, ergänzt JRT-Vertriebsleiter Klaus Messmer.

 

Vom wieder anziehenden PV-Markt hofft man bei JRT Photovoltaics zu profitieren. „Unser Anlagenkonzept ist so flexibel ausgelegt, dass es nicht nur für heutige Produktionsanforderungen bestens geeignet ist, sondern sich auch leicht an innovative Zellkonzepte anpassen lässt“, betont Markus Bau. Der JRT-Chef sieht der weiteren Entwicklung deshalb mit Zuversicht entgegen: „Mit unserer Metallisierungstechnologie sind wir für die Zukunft der Photovoltaik bestens gerüstet.“

 

 

 

Pressefoto:
Oktober 2009 – Sanfter Siebdruck setzt sich durch
Mit einem Bruttodurchsatz von bis zu 2.800 Wafern/Stunde bietet die vollautomatische JRT-Metallisierungslinie höchste Produktivität – und dies bei minimaler Bruchrate dank schonender Handling- und Beschichtungstechnologie.
(Foto: JRT Photovoltaics GmbH & Co. KG, Teningen)

 

Downloads:
Pressebericht als PDF-Datei
Pressefoto


Über JRT Photovoltaics

Die Idee, führende Drucktechnik und führende Automatisierungstechnik zu einem innovativen Anlagenkonzept für die Herstellung kristalliner Solarzellen zu verbinden, führte im September 2008 zur Gründung der JRT Photovoltaics GmbH & Co. mit Sitz in Teningen (Breisgau).

Im Gemeinschaftsunternehmen JRT Photovoltaics werden das Know-how und die Markterfahrung zweier starker Partner gebündelt: Die THIEME GmbH & Co. KG ist Technologie- und Marktführer bei Flachbett-Siebdruckanlagen, Jonas & Redmann ist ein erfolgreicher Automatisierungspartner der Photovoltaikindustrie. Über 30 Jahre Erfahrung im Siebdruck vereint mit modernsten Komponenten und Technologien der Auto-matisierungstechnik ermöglichen optimale, präzise und leistungsfähige Lösungen für die Photovoltaik.